Worauf sollte ich achten?

Nachfolgend können Sie Schritt für Schritt nachlesen, was Sie tun können, um grillen zu können.

  • Nachdem sie The Bastard ausgepackt haben, ist es ratsam, alle Schrauben gleich gut zu überprüfen und gegebenenfalls festzuziehen.
  • Während des Transports kann sich etwas gelöst haben. Sehen Sie sich hier das Unboxing-Video anInstallieren Sie das Handle.
  • Entfernen Sie alle Styropor im Kamado. Auch unter der Feuerstelle.


  • Stellen Sie sicher, dass die Öffnung der Feuerstelle mit dem unteren Lüftungsluftloch an der Unterseite des Bastards übereinstimmt.

  • Platzieren Sie das Kohlegitter am Boden der Feuerstelle.

  • Stellen Sie die Beistelltische*: Montieren Sie die vier Halterungen der Beistelltische. Stellen Sie sicher, dass die Öffnungen in die gleiche Richtung zeigen.

  • Montieren Sie die Basis mit Rädern* wie in der Zeichnung gezeigt.

  • Legen Sie die obere Belüftungsscheibe auf The Bastard. 

    Wichtig! Der Bastard ist ein Kamado aus Cordieritkeramik. Die Keramik muss sich an die hohen Temperaturen gewöhnen. Wir raten euch, die ersten 3x The Bastard nicht höher als bis zu 200 Grad Celsius zu erhitzen.

    Achten Sie auch darauf, dass Sie die Temperatur so langsam wie möglich steigen lassen, besonders wenn das Wetter kalt und / oder feucht ist. Auf diese Weise kann die Keramik wirken und Sie verhindern Risse und/oder das Knacken der Keramik. Um die Temperatur für die ersten 3x langsam zu erhöhen, beginnen Sie mit der oberen und unteren Belüftung, die nur leicht geöffnet sind. Sie können es langsam ein wenig weiter öffnen, um die Temperatur steigen zu lassen. Habt also bitte Geduld, aber dann könnt ihr euch auch danach mit The Bastard austoben! 

    DAS FEUER

    Der Bastard ist ein Keramikgrill und wird immer mit Holzkohle befeuert. Verwenden Sie hochwertige Holzkohle mit großen Stücken, damit The Bastard nicht erstickt. Füllen Sie es bis zum Maximum des Randes der Feuerbox.

    Beleuchten Sie die Holzkohle vorzugsweise mit einem Feuerzeug, z. B. dem "One Minute Lighter". Sie können auch

    Verwenden Sie Feueranzünder, aber nur, wenn sie aus natürlichem Material bestehen. Verwenden Sie niemals Chemikalien

    Feueranzünder, Spirituosen oder andere Flüssigkeiten!

  • ACHTEN SIE DARAUF, DASS SIE EINE STICHFLAMME VERHINDERN
    Der Bastard kann natürlich sehr heiß werden. Wenn Sie dann plötzlich den Deckel öffnen, kann es zu einem
    Flamme. Verwenden Sie daher immer Grillhandschuhe! Wenn Sie den Deckel anheben, tun Sie dies zuerst ein wenig und mit ausgestrecktem Arm. Auf diese Weise kann Sauerstoff zuerst zum Feuer gelangen und Sie verhindern eine Flamme.

    TEMPERATURREGELUNG

    Es ist nicht so schwierig, eine konstant hohe Temperatur von beispielsweise 250 Grad Celsius oder eine niedrige Temperatur von 80-90 Grad Celsius zu erreichen. Sie können auch eine konstante niedrige Temperatur für bis zu 12 Stunden erreichen, ohne neue Holzkohle hinzuzufügen.

    Sie steuern die Temperatur mit der oberen Lüftungsscheibe und der unteren Belüftung. 

    Um die Temperatur zu erhöhen, lassen Sie mehr Sauerstoff in The Bastard, indem Sie die obere und untere Belüftung öffnen. Mit weniger Luftstrom in The Bastard sinkt die Temperatur. Dann schieben Sie die obere und untere Belüftung näher.


    TIPP: Verwenden Sie immer einen Plate Setter Stein für langsames Kochen bei niedriger Temperatur. Lassen Sie den Grill nicht zu heiß werden. Es dauert Stunden, um die Temperatur zu senken.